Erkundungstour in Seminyak – die ersten Eindrücke 😳🌴

Hai, ihr Lieben!

Zum Glück habe ich etwas Porridge aus Neuseeland mitgebracht, sonst hätte ich so auf die schnelle nichts für meinen hungrigen Magen gehabt!
Ich packe direkt meine Tasche und schlendere durch die Gassen von Seminyak. „Hello, Miss, have a look here“, „Hello love, you want some coconut?“, „You want some boy?“. Wuaaaaah, mit der Direktheit und Offenheit der Balinesen bin ich erstmal ganz überfordert. Noch dazu rasen Autos und Scooter grob an dir vorbei, jedes Auto hupt dich an und fragt: „Transport?“. Über die Straße zu gehen ist eine Kunst und ein richtiger Kraftakt. Höchste Konzentration ist gefragt!

Gerne würde ich in ein paar der hundert aneinandergereihten Läden reinschnuppern, jedoch hemmen mich die blöden Anmachen und das Wissen, dass ich alles verhandeln muss. Die Einheimischen setzen die Preise immer sehr weit oben an, man muss selber ganz frech weit unten anfangen und sich dann ran tasten. Davon weiß ich noch nicht viel und so oder so, ich bin ganz erschöpft von den vielen Eindrücken, sodass ich Richtung Strand weiterlaufe und mich dort etwas entspanne.
Fehlanzeige. Wieder kommen hunderte Händler vorbei und wollen mir unechte Uhren, selbstgemachten Schmuck und frische Früchte anbieten. Es ist schwer ganz hart zu bleiben und sie nicht sogar zu ignorieren! Das tut mir ja schon ganz schön leid! 😦

img_3725

Massen an Liegen und Händlern. Aber das Meer ist wunderbar warm!

Den restlichen Tag verbringe ich mit Surfen und weiteres rumschlendern. Ich habe schon gehört, dass Seminyak ganz schön laut ist und viel passiert, aber irgendwie habe ich’s mir anders vorgestellt. Aber ich komme ja auch gerade aus Neuseeland, das ist ja wirklich eine andere Welt. Ich bin gespannt, wie es die nächsten Tage wird! 🙂

Sampai jumpa lagi!
xxxx

Viola

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s